30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL
Ihr Onlinekaufhaus aus dem Erzgebirge
Filter

Groß

Reinhold Schulausstattung e.K.
BioBox - Arbeitsgeräte - Experimentierbox
Mit den Geräten der Box können verschiedene Schüler-Versuche im Biologieunterricht durchgeführt werden: - Beobachtungen mit der Lupe, - Sammeln von Kleinlebewesen - Präparieren und Pressen von Pflanzen- und Tierteilen, - Herstellen und Beobachten von mikroskopischen Präparaten. Inhalt: Dreilinsenlupen, Vergrößerung 3x, 6x, 10x - Kleininsekten-Saugsammler - Präpariernadeln mit Schutzkappe - Pinzetten - Mikroskopierscheren - Messer - Hand-Mikrotome mit Stahlklinge - Reagenzgläser, Kunststoff - Reagenzglasständer - Reagenzglasbürste - Doppelschalen, Kunststoff - Topfpipetten - Objektträger- Deckgläser - Pflanzenpressen - Schnur - Schellwaage Gebrauchsanweisung "BioBox Arbeitsgeräte"für 15 Schülergruppen

565 .25*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Elementarphysik - Experimentierbox
Mit den Materialien der Box können ca. 100 einfache aber grundlegende Experimente zu denSachgebieten Mechanik, Energie, Wärme, Akustik, Optik und Elektrizität durchgeführt werden. Im Vordergrund steht dabei mehr das Erkennen der Wirkungsweise physikalischer Gesetzmäßigkeiten als das exakte Messen physikalischer Größen.Die Auswahl der Einzelteile wurde unter dem Gesichtspunkt vorgenommen, dass sie in möglichst vielen Funktionen eingesetzt werden können. Der Aufbau der Versuche erfordert keine speziellen Erfahrungen und kann mit Hilfe der beigefügten Versuchsanleitung funktionssicher verwirklicht werden.Die Experimentierbox eignet sich sowohl für Schülerexperimente in einer kleineren Gruppe als auch zur Demonstration. Es sind keine zusätzlichen Hilfsmittel oder Geräte erforderlich.Der Einsatz kann auch außerhalb von Fachräumen erfolgen. Bei knappem Budget oder wenn die Physik nur am Rande behandelt werden soll, erlaubt die Box anschaulichen Unterricht mit einfachen Experimenten.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Profilschiene - Hebelarm - Waagebalken - Waagschalen - Hakengewichte - Gewichtssatz - Kraftmesser - Rollen - Wagen - Schaufelrad - Glasgeräte - Spritzflasche - Kunststoffspritzen - Stimmgabel - Klangbox - Linsen - Spiegel - Prisma - Blenden - Diapositiv - Objektleute - Projektions-schachtel - Optische Körper - Schalter - Glühlampen und Fassungen - Verbindungskabel - Magnete - Spule mit KernVersuchsanleitung "Elementarphysik"für ca. 100 Experimente

808 .01*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Klänge und Geräusche - Experimentierbox
Die Experimentierbox kann im Sach- und Musikunterricht der Klassen 2 bis 4 eingesetzt werden. Bei den beschriebenen Versuchen steht die Frage im Mittelpunkt, wie Klänge, Töne und Geräusche entstehen, wovon ihre Tonhöhe und Lautstärke abhängt und wie sie übertragen werden.Die Materialien sind für alle Unterrichtsformen offen, eignen sich aber besonders für das Lernen an Stationen in Partnerarbeit.Mit Hilfe von vier Geräusche-CD-ROMs können die Kinder Geräusche zuordnen, erkennen und benennen, Geräusch-Zwillinge unterscheiden und eine Geräusche-Geschichte nachspielen. Als Lehrerversuch steht am Ende der Versuchreihe der Bau eines Monochords.Als Versuchsanleitung dient ein Lehrerheft und das Heft Klänge und Geräusche aus der Reihe Experimentieren an Stationen in der Grundschule des Cornelsen Scriptor Verlages. Das Heft ist im Lieferumfang der Experimentierbox enthalten. In diesem Heft befinden sich Arbeitsblätter für 25 Stationen, die mit den Materialien der Experimentierbox bearbeitet werden können.Die Stationen aus dem Heft Klänge und GeräuscheGeräusche hören, erkennen, deuten und benennen Geräusche zuordnen Geräusche erkennen und benennen Geräusch-Zwillinge Eine Geräusche-Geschichte spielenSchwingungen hören, sehen, fühlen Geheimnisvolles Kitzeln Die Stimmgabel im Wasser Stimmgabel-Ball Singende Stricknadeln und Stahlstreifen Hohe und tiefe Klänge erzeugen Die Gummiring-Zither aus der Box Die Gummiring-Zither aus dem Haushalt Wir setzen ein Glockenspiel zusammen Die Panflöte Das Daumenklavier Klänge und Geräusche verstärken und dämpfen Mal leise, mal laut Der geheimnisvolle Korpus Schallbecher Gackerdose Schall übertragen Warum haben wir zwei Ohren? Durch die Schnur ins Ohr Das Becher-Telefon Wege des Schalls Zauberfinger Das Stethoskop Durch Schläuche hören Abschluss Wir vertonen eine Geräusche-GeschichteInhalt:- Mehrzweck-Schallboxen, Kunststoff- Saitenspanner (auch Lippenpfeifen)- Dreikantstege- Stimmgabeln- Kunststoff-Reagenzgläser- Kunststoff-Schläuche- Ohroliven- Klangplatten- (Glockenspiel c, d, e, f, g)- Schlägel- Schwingstäbe- Federstahlstreifen mit Schwingkopf- Holzkugeln- Wasserschalen- Stethoskop-Köpfe- Monochord-Saiten- Gummiringe- Schnüre- Panflöte, Kunststoff- Spieluhrwerke- 4 CDs mit Geräuschbeispielen- Lehrerheft- Experimentieren an Stationen Klänge und GeräuscheMaterial für 15 Gruppen

796 .11*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Licht und Schatten - Experimentierbox
Kann Licht um die Ecke gehen? Gibt es auch bunte Schatten? Warum ist es in der Nacht dunkel?Das Thema Licht und Schatten fasziniert Kinder, beobachten sie doch tagtäglich die verschiedensten Phänomene in ihrer Umwelt.Mit der neuen Experimentierbox können die Schülerinnen und Schüler einigen dieser Phänomene auf den Grund gehen. Die Experimente knüpfen dabei immer am Erfahrungsschatz der Kinder an. Sie greifen Sachverhalte auf, die mit den Materialien aus der Box untersucht werden können und geeignet sind, Vorwissen zu klären, zu überprüfen, zu ergänzen und einzuordnen. Hinzu kommen viele neue Erfahrungen und Einsichten, z. B. über das Auge, das Gesichtsfeld, das Sehen und Gesehenwerden.Die Schülerinnen und Schüler können selbst herausfinden, dass sich das Licht geradlinig ausbreitet und sich Spiegelbilder spiegeln können. Aus dem Spiel mit dem Schatten und entsprechenden Versuchen erkennen die Kinder Gesetzmäßigkeiten und machen überraschende Entdeckungen. Auch die Spektralfarben werden erlebbar gemacht und so Erklärungen für manches Lichtphänomen im Alltag gefunden.Material für 6 Gruppen:- Heft Experimentieren an Stationen in der Grundschule: Licht und Schatten- Mit Kopiervorlagen für 22 Stationen, die mit den Materialien der Box bearbeitet werden können:Licht und Sehen- Das Auge- Lupen testen- Das Gesichtsfeld- Sehen im Dunkeln- Der unsichtbare Weg- Optische Täuschungen- Täuschendes WasserSpiegelungen- Seltsame Vermehrung- Kann Licht um die Ecke gehen?- Blick ins Unendliche- Flamme im Wasser- Spiegel, die gewölbt sind- Biegsame SpiegelSchatten- Schatten- Schatten, lang und kurz- Schattenfiguren- Schattentheater- Farbige Schatten- Unterschiedliche Schatten- Tag und NachtFarben- Die Farben des Regenbogens- Die FarbenEinzelteile:Im stabilen Transport- und Aufbewahrungskoffer (540 x 450 x 150 mm) mit Schaumstoffeinsatz (Auswahl):ProjektionsschirmeRegenbogen-BrilleDreilinsenlupeDunkelraumboxGroße LupeGroßer LöffelKippspiegelKreuzständerKunststoffbecherSpiegel, biegbarSatz MaterialprobenNewtonkreiselPeriskopPrismaRundkolbenSchattenstäbeStyroporkugelnTaschenlampe, großTaschenlampen, kleinTaschenlampenständerTeelicht, elektrischTiegel, MetallInkl. Heft Lehrerhandreichung und Experimentieren an Stationen, mit Kopiervorlagen für 22 Stationen

664 .02*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Luft - Experimentierbox
Ständig atmen wir Luft ein und aus. Der Luftdruck lastet auf uns. Luft ist etwas Konkretes, Stoffliches. Das alles ist den meisten jüngeren Schülern und Schülerinnen nicht bewusst. Deshalb müssen viele Eigenschaften der Luft, die ihnen selbstverständlich zu sein scheinen, erst fragwürdig gemacht werden, damit die Schüler/innen sie erkennen können. Mit den Materialien der Box Luft sind zahlreiche einfache Schülerversuche möglich.Der Lehrer/die Lehrerin können Demonstrationsversuche mit einem Heißluftballon und einem Raketenmodell zeigen.Einige wichtige Lernziele: Luft ist ein Körper und nimmt einen Raum ein Luft ist nicht sichtbar Luft kann Wasser verdrängen Wasser kann Luft verdrängen Luft kann eingeschlossen sein Luft kann eine Kraft ausüben Luft lässt sich zusammenpressen Prinzip hydraulischer Geräte Prinzip der Luftfederung Luft dehnt sich bei Erwärmung aus und wird leichter Prinzip des Heißluftballons Luftströmung kann einen Gegenstand bewegen Luft bietet bewegten Körpern Widerstand In der Luft werden Schmutzteilchen transportiertAbmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Wannen, transparent - Saugflaschen mit abnehmbarem Boden - Trichter - Becher - Platten - Schläuche, Kunststoffrohr - Schwimmkörper - Luftballons mit verstärkter Oberflächenspannung - Luftballonventile, Ballpumpe - Rückstoßwagen mit Ventilgabel - Luftkissenplatte - Luftpumpen, Zylinder transparent - Blitzventile - Spritzen mit Schlauchansatz - Saughebelhaken - Lupen - Objektträger mit Gitterraster - Vaseline - Teelichte - Bandmaße, Scheren, Schnur, Klebeband - Stoppuhr - Fallschirme - Raketenmodell - Heißluftballon aus Spezialfolie - Esbitbrenner, vernickelt mit Metallteller und Heizrohr - Esbit-Trockenbrennsttoff - ZerstäuberLehrerheft LuftLehrerheft Experimentieren mit Luftfür 6 Gruppen

548 .59*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Magnet und Kompaß - Experimentierbox
Unterrichtseinheit MagneteDie Box enthält Arbeitsmaterial für zwei verwandte Themen. Zunächst können die Schülerinnen und Schüler die Eigenschaften von Magneten untersuchen: Jeder Magnet hat zwei Pole; gleichnamige stoßen einanderab, ungleichnamige ziehen einander an. Diese Erkenntnis wird z.B. durch den Einsatz von Magnet-Rollwagen gewonnen. Bei der Hälfte der 30 Stabmagnete sind die Pole nicht gekennzeichnet, so dass die Schüler Nord- bzw. Südpol selbst ermitteln können.Unterrichtseinheit Der KompassVersuche mit an Stativen aufgehängten oder auf Platten schwimmenden Stabmagneten führenzum Verständnis des Kompasses: Der Magnet stellt sich (wie die Kompassnadel) immer in Nord-Süd-Richtung ein. Die Schülerinnen und Schüler können aus Windrose, Kompassnadel und Gehäuse selbst einen Kompass zusammensetzen, die Himmelsrichtungen bestimmen und eine Landkarte einnorden.Inhalt:kleine Stabmagnete mit und ohne Kennzeichnung des Nordpols - Rollenwagen für kleine Stabmagnete - Styropor-Schwimmkörper - Stative für kleine Stabmagnete - Wasserschalen - große Stabmagnete - Scheibenmagnete - Hufeisenmagnete - Magnetschloss - Wanderkompass - Übungskompasse - Aufbaukompasse - Materialsätze zur Prüfung der Anziehnung - Arbeitstransparente zu Thema "Kompass"Lehrerheft "Magnet und Kompass",Lehrerheft "Experimentieren Magnet und Kompass"1. - 4. Schuljahr, für 15 Gruppen

700 .91*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Messen: Temperaturen, Gewichte, Längen - Experimentierbox
Diese Box ist eine leicht transportable Messgeräte-Sammlung, die in der Grundschule überall da eingesetzt werden kann, wo die Größen Temperatur, Gewicht und Länge gemessen werden sollen. Sie bewährt sich im Sachunterricht bei physikalischen und biologischen Untersuchungen, aber auch im Mathematikunterricht. Die Schüler können ein grundschul- und zeitgemäßes Wissen über Maß-Konventionen sowie die Funktionsweise und Benutzung von Messgeräten erwerben. In einem Mess-Triathlon weisen sie nach, dass sie das passende Messgerät auswählen, sachgerecht benutzen und die Ergebnisse notieren können.Dazu dient als Arbeitsvorlage eine Lernstationsreihe, mit der die Kinder den Gebrauch der Messgeräte erlernen und trainieren können.Abmessungen des Koffers: 540 x 450 x 150 mmDie Stationen aus dem Heft Wir üben messen Temperaturen, Gewichte, LängenTemperaturen messen Celsius und Fahrenheit erfinden Thermometerskalen Wir bauen selbst ein Thermometer Ablesetrainer für Thermometerskalen selbst bauen Ableseaufgaben für Thermometer selbst stellen Unser Stationskarton für Temperatur-Mixer Temperaturen zu Hause messen Aufgaben für Mess-MeisterGewichte messen Wiegen mit der Balkenwaage Das Zusammenzählen von Gewichten trainieren Ideen für das Wiegen mit der Balkenwaage Eine Wippenwaage selbst bauen Unser Stationskarton Wiegen mit der Balkenwaage Schnellwaagen durchschauen und richtig benutzen Unser Stationskarton Wiegen mit der Schnellwaage Aufgaben für Mess-MeisterLängen messen Woher weiß man, wie lang ein Meter ist? Ein Maßband für die Hosentasche selbst bauen Wir messen uns gegenseitig Messaufgaben mit dem Maßband Unser Stationskarton Messen mit dem Maßband Messen mit dem Mess-Schieber aus der Box Münzen messen mit dem Mess-Schieber Einen Mess-Schieber selbst bauen Unser Stationskasten Messen mit dem Mess-Schieber Eine Aufgabe für Mess-MeisterInhalt:Temperatur messen- Thermometer mit Celsius- und Fahrenheitskala Messbereich 10 bis +50 °C- Thermometer mit Winkelskala Messbereiche 50 und 100 °C- Aufbauthermometer bestehend aus: ErlenmeyerkolbenGummistopfenKapillareFarbigen MarkierungsklammernTrichter zum BefüllenAuffangschalen- Becher für Mischversuche- Gerätebeschreibung- Lernen an Stationen Wir üben messen; Temperaturen, Gewichte, LängenGewichte messen- Balkenwaage bestehend aus:WaagensäuleWaagebalken mit TarierschieberBügeln und Waagschalen- Gewichtssatz mit 0,1 g, 1g und 10 g Gewichtsstücken- Schnellwaagen, Messbereich 100 g und 500 g- Federwaage, Messbereich 5 kg- Luftballons mit SchnurLängen messen- Maßband in Kapsel, 1,5 m lang- Lineal mit cm- und inch-Teilung, 30 cm lang- Messschieber ohne Noniusskala, - Messbereich 15 cm mit Innen-, Außen- und Tiefenmaß- Metrilog zum Abrollen von StreckenMaterial für 3 x 6 Gruppen

727 .09*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Naturphänomene - Experimentierbox
Mit den Materialien der Box Naturphänomene können zwei bis drei Schülergruppen selbstständig einfache Experimente durchführen. Der Experimentaufbau geht schnell und kann im normalen Klassenraum erfolgen. Alle benötigten Teile sind in einem stabilen Koffer (550 x 420 x 150 mm) enthalten. Außer Wasser wird nichts weiter benötigt.Mehr als 100 Experimente können mit dem beigefügten Anleitungsbuch durchgeführt werden.Die Versuchsanleitung beschreibt Experimente zu den folgenden Themen: Kraft/Energie Wasser Elektrischer Strom Magnete Luft und Schall Licht Wärme PflanzenInhalt: Ballonventil - Batterien mit Halter - Bechergläser - Erlenmeyerkolben - Ferderwaagen - Gewichte - Glaskugeln - Glasrohre - Glühlampen - Gummiringe - Gummistopfen - Hebel - Hebelschalter - Heizdraht - Klammern - Kompassnadel - Kupferdraht - Lampe - Lampenfassung - Linse - Luftballon - Magnet - Mess- und Stativstab - Pipette - Reagenzgläser, Reagenzglashalter - Rollen - Rückstoßwagen - Schallboxen - Schaufelrad - Schirme - Schlauch - Schnur - Spiritusbrenner - Spritze - Stimmgabel - Streichhölzer - Teelichte - Thermometer - Trichter - Verbundungskabel - Waage - Windrose Versuchsanleitung "Naturphänomene"für zwei bis drei Schülergruppen

503 .73*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Schwimmen und Sinken - Experimentierbox
Die Experimentierbox enthält eine leicht transportable Gerätesammlung, die für den Sachunterricht der Klassenstufen 2 und 3 entwickelt wurde und sich in der Erprobung mit Klassenfrequenzen von 16 bis 28 Kindern bewährt hat.Im Mittelpunkt der Stations-Versuche, die in Partnerarbeit durchgeführt werden sollen, stehen Schiffe, die schwimmen und sinken als konkreter Sachbezug. Die Schiffe formen die Kinder aus zwei verschiedenen Sorten Knete: aus einer Knete, deren spezifisches Gewicht leichter als Wasser ist und die deshalb schwimmt und aus einer anderen, deren spezifisches Gewicht schwerer als Wasser ist und die sinkt, sofern man sie nicht in eine schwimmfähige Form bringt. Die Kneten sind farblich unterschieden und können so von den Kindern bestimmt werden. Außerdem befinden sich Kugeln und ein Würfel aus den Materialien in der Sammlung, aus denen Schiffe gebaut werden: Holz, Stahl, Aluminium und Kunststoffe. Mit einer Waage kann der vermeintliche Gewichtsverlust eines Körpers beim Eintauchen in Wasser bestimmt werden.Die verschiedenen zu beobachtenden Phänomene zum Thema werden jeweils auf einem einzelnen Stationsblatt behandelt: die Tragfähigkeit von Schiffen, die Verdrängung von Wasser beim Eintauchen eines Körpers, der Auftrieb oder die Oberflächenspannung des Wassers.Als Versuchsanleitung für die Teile der Experimentierbox dient das Heft Schwimmen und Sinken aus der Reihe Experimentieren an Stationen in der Grundschule des Cornelsen Scriptor Verlages. Das Heft ist im Lieferumfang der Experimentierbox enthalten. In diesem Heft finden Sie Versuche an 14 Stationen, die mit den Materialien der Box durchgeführt werden können.Abmessungen des Koffers: 540 x 450 x 150 mmDie Stationen aus dem Heft Einführung Der kleine Knetekurs Das Verbrauchsmaterial Warum schwimmt leichte Knete? Woran liegt es, wenn eine Kugel schwimmt? Woraus werde Schiffe gebaut? Was macht die Kugel mit dem Wasser? Wann schwimmt selbst schwere Knete? Wir vergleichen zwei Schiffe Unser Schiff kommt ins Wasser und wird beladen Wann sinken unsere Schiffe? Hat das Wasser geheimnisvolle Kräfte? Was trägt das Schiff? Der Trick des Wasserläufers Das Kneteschiff mit der größten Tragkraft Unser Containerschiff Vom Einbaum zum Containerschiff Unser Workshop Unsere Lehrerin führt uns einen Versuch vor Wird dieses Schiff schwimmen oder sinken?Eine WetteInhalt:- Paket leichte Knete- Paket schwere Knete- Knetemesser- Knetunterlagen- Ausstechformen- Wannen- Große Becher- Kleine Becher- Minibecher- Schnellwaage- Gewichtsset- Kunststoffkörper mit Haken- Kugelsets in Dose, bestehend aus:- Stahlkugel, vernickelt- Holzkugel- Kunststoffkugeln- Aluminiumwürfel- Aufhängevorrichtung, in Kunststoffröhrchen, bestehend aus:- Stab, Faden, Haken und Klammer- Metalllöffel- Büroklammern- Überlaufgefäß- Wischtuch- Gebrauchsanleitung- Experimentieren an Stationen Schwimmen und SinkenMaterial für bis zu 12 Gruppen

547 .40*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Sicherer Umgang mit Feuer - Experimentierbox
Die Zusammenstellung der Materialien der Experimentierbox wurde in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr nach neuesten Erkenntnissen des Brandschutzes entwickelt. Kinder der 3. und 4. Klasse können so mit unter Aufsicht durchgeführten, ungefährlichen Versuchen ihre Feuerkompetenz erwerben.Die Versuche knüpfen an reale Brand-Situationen aus dem Alltag an und können dazu beitragen, dass die Kinder umsichtiger mit Feuer umgehen und nicht heimlich zündeln.Die naturwissenschaftlichen Vorgänge bei der Verbrennung können wiederholt mit Hilfe des Feuer-Dreiecks kindgemäß verdeutlicht werden. Aus der Klasse wird vor jeder Unterrichtsstunde ein Kind als Brandschutz-Helfer bestimmt. Es bekommt eine rote Kappe aufgesetzt und überwacht verantwortungsvoll die zuvor vereinbarten Sicherheitsregelungen bei der Durchführung der Versuche. Mit einem Dosen-Telefon kann im Rollenspiel das Melden eines Brandes bei der Feuerwehr geübt werden.Als Arbeitsvorlage dient das Heft aus der Reihe Lernen an Stationen in der Grundschule aus dem Cornelsen Scriptor Verlag Mit Feuer sicher umgehen lernen.Die Verwendung der Geräte und Sicherheits-Hinweise werden in dem ebenfalls beiliegenden Lehrerheft Sicherer Umgang mit Feuer beschrieben.Die Stationen aus dem Heft "Mit Feuer sicher umgehen lernen": - Ein Brief und ein Vertrag - Unser Brandschutz-Helfer - Das Feuer-Dreieck - Hilfe holen, wenn es brennt - Streichhölzer benutzen, aber richtig - Teelichte benutzen, aber richtig - Was brennt und leuchtet in einer Kerze? - Die Laterne brennt leider wirklich! - Teddys Geburtstag - Schnee- und Eiskristalle zu Beginn der Sommerferien - Rette sich wer kann! Unsere Brandschutzübung - Ein Domino-Spiel für Brandschutz-Schilder - Tödlicher Rauch - Crash-Test bei der Feuerwehr - Was könnte im Kinderzimmer brennen? - Wie schnell brennt es? - Feuer und Wasser - Ein Grill-Abenteuer - Gewissensbisse- Nicht brennbare Unterlage/Schüler-Löschdecke- Metallteller- Tiegelzange- Abwurfschale- Teelichte in Glashülse- Streichhölzer- Feuerzeuge- Feuer-Dreiecke- Stoppuhr- Lehrer-Löschdecke- Saughebelhaken- Rote Kappe mit Aufdruck "Brandschutzhelfer"- Übersichtsplan "Verbrennungsproben"- Schild "Löschwasser"- Merkzettel Brandschutz-Helfer- Sprühflasche als "Feuerlöscher"- Muster der Verbrennungsproben- Kerzenlöscher- Teelöffel- Glasbecher- Kunststoffbecher- Dosen-Telefon- Backpulver- Gebrauchsanleitung zur Experimentierbox- Lernen an Stationen "Mit Feuer sicher ungehen lernen" Material für 6 Gruppen, Koffer: 550 x 450 x 150 mm

574 .17*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Stromkreis - Experimentierbox
Kinder begegnen in der Umwelt der überall gegenwärtigen Elektrotechnik. Die verschiedensten Geräte wandeln elektrische Energie in andere Energieformen um, z.B. Wärme-, Licht- oder Bewegungsenergie.Im Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler durch eigenes Experimentieren im Rahmen eines offenen Konzepts selbst Antworten auf folgende Fragen zu suchen und zu finden: Welche Teile gehören zu einem elektrischen Stromkreis? Ist der Stromkreis geschlossen oder offen? Was ist eine Reihenschaltung, was ist eine Parallelschaltung? Wie kann elektrischer Strom Wärme, Licht und Bewegung hervorrufen? Wie baut man einen Elektromagneten? Welche Stoffe leiten Strom, welche leiten ihn nicht? Warum ist elektrischer Strom gefährlich für den Menschen?Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Flachbatterien - Glühlampen - Lampenfassungen mit Sockel - Hebelschalter mit Sockel - Polklemmen - Schraubendreher, isoliert - Thermometer - Leitungsdraht - Heizdraht, umsponnen - Kupfer-Lackdraht - Materialsätze zur Leitfähigkeitsprüfung - Fahrzeugbausatz - Die Zitter-Achterbahn -Schalter-SelbstbausatzLehrerheft "Stromkreise"Lernen an Stationen Experimentieren mit Strom3. - 4. Schuljahr, für 15 Gruppen

567 .63*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Waagen und Gleichgewicht - Experimentierbox
Die Schülerinnen und Schüler lernen hier Wippe, Balkenwaage, Federwaage, Schnellwaage und Rechenwaage (Hebel) in ihren einfachsten Formen kennen. Sie gehen mit Gewichten um undüben, mit dem Maßsystem zu rechnen. Dabei werden die historischen und physikalisch-technischen Aspekte der Waage und des Wiegens behandelt.Einige wichtige Lernziele: Das Prinzip der Wippe durchschauen und mit ihren Bauteilen den Übergang von der horizontalen zur vertikalen Auflage von der Wippe zur Waage erkennen. Aus Einzelteilen eine Balkenwaage zusammensetzen und mit dem Tarierschieber ins Gleichgewicht bringen. Mit Hilfe der Waage und der Gewichtsstücke entscheiden, welche Gegenstände schwerer, leichter, gleich schwer sind. Unser Maßsystem kennen lernen.Die Vorteile vereinbarter Maßsysteme erkennen.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Balkenwaage zusammensetzbar aus: Waagensäule - Waagebalken - Tarierschieber - Waagschalen -Wippe - Federwaagen - Gewichtssatz - Taschenbriefwaage - Kleinmaterialien und ErsatzteileLehrerheft "Waagen und Gleichgewichte"2. - 3. Schuljahr, für 15 Gruppen

754 .46*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Wärme - Experimentierbox
Unterrichtseinheit ThermometerAn einem selbstgebauten Thermometer können die Schülerinnen und Schüler begriffliche Grundlagen der Wärme und Wärmeausdehnung kennen lernen. Sie sind dann in der Lage, eine eigene Skala zu entwickeln, die Celsius-Skala kennen- und ablesen zu lernen und den Schmelz- und Siedepunkt des Wassers auf dem skalenlosen Thermometer aus der Box festzulegen.Unterrichtseinheit Verdampfen und VerdichtenDie Materialien der Box Wärme eignen sich außerdem zur altersstufengerechten Behandlung des Themas Verdampfen und Verdichten von Wasser.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Thermometer - Thermometer ohne Graduierung - Kunststoffklammern (rot, blau, gelb) - Kunststoffbecher, graduiert - Styropor-Isolierblöcke - Teelichter in Metallfassung - Aluminium-Stativbrücken - Erlenmeyerkolben - Kabillar-Rohre - Tropfpipetten - Arbeitsuntersätze aus Kunststoff - Färbemittel, rot, blau, gelb (Lebensmittelfarbe) - Demonstrations-Thermometermodell - Kunststofftrichter - Zerstäuber - Gläserbürste - Tauchsieder - Becherglas Lehrerheft WärmeExperimentierbox Wärme 2. bis 3. Schuljahr, für 15 Gruppen

635 .46*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Wasser 1 - Experimentierbox
Mit den Boxen Wasser 1 und 2 können die Schülerinnen und Schüler Einsichten und Kenntnisse über die Gewinnung des Trinkwassers, seine Reinhaltung und Verteilung gewinnen. Mit den Geräten der Box 1 sind folgende Versuche möglich: ermitteln, welche Erdarten Wasser aufhalten oder durchlassen; herausfinden, dass ein Sand- und Kiesfilter feste Bestandteile zurückhält, während gelöste Substanzen (Öl, Salz,Waschmittel) durch Filtrieren nicht aus dem Wasser entfernt werden können; den Einfluss verschmutzten Wassers auf keimende Pflanzen erkennen; die Stufen der mechanischen Wasserreinigung nachvollziehen; das Prinzip kommunizierender Gefäße entdecken und seine Anwendungen übertragen.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Aufbaufilter, zusammensetzbar aus Filtertopf - Deckel - Steckmuffe - Filterrohr mit Schlauchansatz - Feinsieb aus Draht-gewebe - Grobsieb aus Kunststoff - Kunststoffbecher, 125 ml, mit Graduierung - Kunststoffbecher, 250 ml, mit Graduierung - Keimschalen - Metalllöffel - Verbindungs-schläuche, transparent - Ölbindemittel - Kaliumpermanganat - Färbemittel (Lebensmittelfarbe) - Faserschreibstifte, wasserlöslich - Lehrerheft WasserLehrerheft Trinkwasser, Abwasser und Experimentieren mit Wasser3. - 7. Schuljahr, für 15 Gruppen

391 .51*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Wasser 2 - Experimentierbox
Die Box Wasser 2 enthält ein leicht aufzubauendes Demonstrationsgerät mit dessen Hilfe folgende Lernziele zu erreichen sind: Einsatz und Wirkungsweise einer Kreiselpumpe zur Wasserförderung innerhalb eines Druckleitungssystems kennen lernen. Das im Versuch gezeigte Modell einer Wasserleitung als solche erkennen und den Vorgang erklären können. Der Demonstrationsversuch mit einem Hochbehälter veranschaulicht dessen Wirkungsweise, die durch das Prinzipder verbundenen Gefäße zu erklären ist. Die Funktion eines Wasserturms als Reservoir kennenlernen.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Kreiselpumpe mit Motor, Schlauch und Verbindungskabeln mit Stecker - Wasserbehälter - Stativfuß, Stativstange mit Unterlegscheibe und Flügelmutter - Steigleitung mit zwei Wasserhähnen - Hochbehälter mit Steigrohr - Energiebox mit Flachbatterien - Messkrug, 500 ml, Kunststoff - Färbemittel (Lebensmittelfarbe) - Wasserhahn-SchnittmodellLehrerheft "Trinkwasser"Lernen an Stationen "Trinkwasser uns Experimentieren mit Abwasser"3. - 7. Schuljahr, für Demonstration

656 .88*
Reinhold Schulausstattung e.K.
Wind und Wetter - Experimentierbox
Für den Themenbereich Wetter ist die mobile Wetterstation aus der Box in Verbindung mit den weiteren Materialien ein vorzügliches Hilfsmittel zur Erarbeitung der folgenden Aufgaben durch die Schülerinnen und Schüler: Erkennen, Unterscheiden, Beschreiben, Messen und Notieren von Temperatur, Bewölkung, Windrichtung, Windstärke und Niederschlag. Lesen und Anwenden verschiedener Wettersymbole, beginnend mit einfachen Piktogrammen, bis zum Kennenlernen ausgewählter wissenschaftlicher Symbole, die auch auf amtlichen Wetterkarten verwendet werden.Abmessungen des Koffers: 550 x 420 x 150 mmInhalt:Thermometer - Regenauffanggefäße - Regenmesser, große Ausführung - Kompasse mit Arretierung - Windmessgerät (Schalenanemometer mit Schutzhaube) - Dreibein-Stativ, ausziehbar - Beutel für Beschwerungsgewicht - Stativklemmträger - Windrosenplatte - Windfahne - Windrosenplatte mit einstellbarem Windpfeil - Wolkenspiegel - Maximum-Minimum-Thermometer - Hafttafeln - Wettersymbole mit Klettpunkten - beschreibbare Kunststoffplatten - zweiseitig bedrucktes Thermometermodell, Anzeigensäule verstellbar - Faserschreibstift, wasserlöslich - Legende der wissenschaftlichen - Wettersymbole, Kunststoff - Tabellen für Temperaturmesswerte - Wetter-BeobachtungstabellenLehrerheft "Wind und Wetter"Lernen an Stationen Wir beobachten das Wetter.3. - 5. Schuljahr, für 6 Gruppen

766 .36*